Freilicht- und Zementmuseum Hemmoor

Freilicht- und Zementmuseum Hemmoor

Erleben Sie die Geschichte des einst größten Industrieunternehmens im nördlichen Elbe-Weser-Dreieck. Herzstück des Museums ist eine Schute aus dem Jahr 1925. Mit dem Schiff wurde einst der Zement vom werkseigenen Oste-Hafen Schwarzenhütten über die Elbe nach Hamburg transportiert. Die Laderäume der ehemaligen Zementschute „Hemmoor 3“ dienen heute als Ausstellungsräume.

Öffnungszeiten:        

 

Freigelände

ganzjährig geöffnet

 

Museumsschute

nur nach telefonischer Vereinbarung

04771 - 7140 oder

04771 - 7155 oder

04771 - 7464